Darmklinik Exter

Tagesklinik für integrative Medizin
 

Seminare, Vorträge und Aktivitäten



Auftaktvortrag: Die Bedeutung der Früherkennung von Darmkrebs

  • Bildschirmfoto 2019-11-14 um 11.46.17
    Bildschirmfoto 2019-11-14 um 11.46.17
  • dr.simon
    dr.simon

Spieglein, Spieglein in der Hand – Darmspiegelungen für’s ganze Land

Dickdarmkrebs ist weiterhin eine der häufigsten schwerwiegenden Erkrankungen in unserer Bevölkerung. Insbesondere ab dem 50. Lebensjahr nimmt die Häufigkeit ausgeprägt zu. Aber auch in der Altersgruppe der 25- bis 49-Jährigen häufen sich die Fälle. Umso wichtiger ist eine regelmäßige und flächendeckende Darmkrebsvorsorge in der Bevölkerung! Denn was viele nicht wissen: Die Prognose dieser Krebserkrankung ist umso günstiger, je früher die Erkrankung erkannt wird.

Im Rahmen des Auftaktvortrages von Dr. Simon am 26. November in unserem Hause möchten wir Informationen zur häufigen und wichtigen Erkrankung Darmkrebs bieten und insbesondere Hinweise zur Möglichkeit der Früherkennung und Vorsorge, der Diagnostik sowie der Behandlung geben. Gerade bei der Vorsorge und Früherkennung nimmt die diagnostische Endoskopie eine besondere Rolle ein!

Privatdozent Dr. Peter Simon ist Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie und auf endoskopische sowie sonografische Diagnostik spezialisiert. Mit seiner langjährigen Erfahrung wird er künftig die Patienten der Darmklinik Exter fachkundig auf ihrem Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden begleiten. Bis Herbst 2019 war Dr. Simon als Leitender Oberarzt an der Klinik für Innere Medizin A am Universitätsklinikum Greifswald beschäftigt und leitete zusätzlich geschäftsführend die zentrale interdisziplinäre Endoskopie der Klinik. Der Wechsel zur Darmklinik Exter führt Dr. Simon zurück in heimatliche Gefilde – ursprünglich kommt der Facharzt aus Minden und studierte in Münster Humanmedizin.

Wann?
Dienstag, 26. November 2019
18.30 Uhr

Wo?
Darmklinik Exter
Detmolder Str. 264
32602 Vlotho


 

Vortrag: Glutenunverträglichkeit – Wenn Brot Bauchschmerzen macht

  • Bildschirmfoto 2019-11-11 um 15.32.47
    Bildschirmfoto 2019-11-11 um 15.32.47
  • Bildschirmfoto 2019-11-11 um 15.34.14
    Bildschirmfoto 2019-11-11 um 15.34.14

Verdauungsprobleme, die nach dem Verzehr von Brot und anderen Getreideprodukten auftreten, werden oftmals auf das im Getreide enthaltene Gluten zurückgeführt. Der Zusammenhang zwischen Verdauungsbeschwerden und Gluten ist jedoch weitaus komplexer als allgemein angenommen. Auch genetische Vorbelastungen können eine Rolle spielen. Unterschieden werden muss zwischen einer Zöliakie und einer Glutensensitivität bzw. Weizensensitivität.


Im Mittelpunkt des Vortrags stehen:
– Informationen zu Ursachen und Symptomen
– Diagnostische Abklärung einer Autoimmunerkrankung bzw. Abgrenzung zu anderen Ursachen
– Ernährungsempfehlungen für eine glutenfreie Kost

Deshalb laden wir Sie dazu ein, mehr über die Zusammenhänge von Gluten und Störungen des Darms sowie über die äußeren Einflussfaktoren und eine richtige Ernährungsweise zu erfahren.

Es sprechen die Experten Prof. Dr. med. Michael K. Müller und Diplom-Oecotrophologin und Heilpraktikern Sabine Pieck.

Wann?
Donnerstag, 24. Oktober 2019
19  Uhr

Wo?
Darmklinik Exter
Detmolder Str. 264
32602 Vlotho


 


 

 

Vortrag: Darmgesundheit und Basenfasten

  • Bildschirmfoto 2019-11-11 um 15.09.56
    Bildschirmfoto 2019-11-11 um 15.09.56
  • Bildschirmfoto 2019-11-11 um 15.27.07
    Bildschirmfoto 2019-11-11 um 15.27.07

Wie gesund ist Ihr Darm?

Die Darmklinik informiert: Leistungssteigerung durch Darmgesundheit 

Ein gesunder Darm ist eine der obersten Voraussetzungen zur Vorbeugung von Erkrankungen. Doch nicht nur das: Wussten Sie, dass viele Krankheitsbilder von A wie Allergie bis Z wie Zöliakie in engem Zusammenhang mit der eigenen Darmgesundheit stehen? Eine gestörte Darmgesundheit ist häufig Ursache für Unbehagen und gesundheitliche Probleme.

Vorbeugen ist dabei eine besonders gute Maßnahme, um auftretenden Symptomen entgegenzutreten. Mithilfe einer Fastenkur oder im Speziellen sogar dem Basenfasten kann der Darm entlastet und so der Selbstheilungsprozess in Gang gebracht werden. Außerdem befreit das Basenfasten den Körper von überschüssigen Säuren und ist vergleichsweise leicht in den Alltag zu integrieren. 

Unsere Expertinnen auf dem Gebiet Dr. Nicole Steenfatt und Sabine Pieck stehen am Donnerstag, den 05. September 2019 um 19:00 Uhr in der Darmklinik Exter in ungezwungener Atmosphäre mit einem anschließenden herzlichen Austausch zur Verfügung.


Wann?
Donnerstag, 05. September 2019
19  Uhr

Wo?
Darmklinik Exter
Detmolder Str. 264
32602 Vlotho



Der 1. Lila Hoffnung Charity Run 

  • IMG_9681
    IMG_9681
  • 693499ea-3f80-4ac6-818c-d070d7223118
    693499ea-3f80-4ac6-818c-d070d7223118
  • IMG_9691
    IMG_9691


Am Sonntag, den 25. August 2019 war es endlich soweit.

Der 1. Lila Hoffnung Charity Run von Lila Hoffnung - CED und Darmkrebshilfe e.V fand statt.
Motto dieses Jahr: Gemeinsam mehr bewegen. Ein tolles Programm, tolle Vereine und Aussteller. Eine Veranstaltung, die Betroffenen durch unser Engagement Hoffnung macht und noch dazu aufklärt über Darm & Darmgesundheit. Die Themen Sport, Gesundheit in Bezug auf den Darm standen im Mittelpunkt.

Ein 6-Stunden Lauf, das größte Darmmodell, viele spannende Infostände und eine große Tombola machten diesen Tag ganz besonders!
Eine tolle Aktion des Lila Hoffnung CED & Darmkrebshilfe e.V.

Es war ein unvergesslicher Tag und wir sagen DANKE! 💜




Die Darmklinik Exter beim Exter Triathlon

  • 69242685_2963038853768390_7941020692055588864_n
    69242685_2963038853768390_7941020692055588864_n
  • 69906191_2963039210435021_3989452627124420608_n
    69906191_2963039210435021_3989452627124420608_n
  • 70041154_2963038830435059_1718192462649884672_n
    70041154_2963038830435059_1718192462649884672_n


Was wir vielen unserer Patienten empfehlen, nehmen wir uns natürlich auch selbst zu Herzen.

Sport ist für einen gesunden Darm einfach wichtig. So hatte unser Team am 24. August 2019 einen tollen Tag beim Exter Triathlon. Wir konnten zwei Staffeln stellen und haben gemeinsam Höchstleistungen bei bestem Wetter erbracht.
Zusammen mit unseren großartigen Kollegen, die uns an der Strecke angefeuert und unterstützt haben, hatten wir viel Spaß. Wir bedanken uns außerdem bei allen Mitwirkenden und natürlich der Sportgemeinschaft "Einigkeit" Exter e.V. für die tolle Organisation. 




Vortrag: Macht Ihr Stoffwechsel schlapp?

  • Bildschirmfoto 2019-11-11 um 14.55.39
    Bildschirmfoto 2019-11-11 um 14.55.39
  • Bildschirmfoto 2019-11-11 um 14.56.56
    Bildschirmfoto 2019-11-11 um 14.56.56

Fühlen Sie sich häufig erschöpft und überlastet?

Wenn Sie diese Frage mit Ja beantworten müssen, kann eine Stoffwechselstörung der Grund dafür sein. Die Hämopyrrollaktamurie ist eine wenig bekannte Stoffwechselstörung, von der jede zehnte Frau und jeder hundertste Mann betroffen ist.


In unserem Vortrag möchten wir Sie gerne mit der HPU vertraut machen. Wir erläutern an welchen körperlichen und psychischen Symptomen man eine HPU erkennen kann und wie die Diagnose zu stellen ist.

Die Psycho-Kinesiologie kann bei dieser Stoffwechselstörung, die häufig durch Stress verstärkt bzw. ausgelöst wird, einen positiven Beitrag in der Therapie leisten. Mit Hilfe eines Muskeltests findet sie Auslöser von akutem oder chronischem Stress.
Sie verbindet Körper und Psyche und löst angst- und stressauslösende Reize durch therapeutische Interventionen auf.

Wir möchten Ihnen diese interessante Therapiemethode als eine Möglichkeit der Stressreduktion vorstellen.

Wann?
Dienstag, 25. Juni 2019
19  Uhr

Wo?
Darmklinik Exter
Detmolder Str. 264
32602 Vlotho





Tag der offenen Tür im Darmkrebsmonat März 2019

  • iStock-977976630
    iStock-977976630

Mit der charakteristischen blauen Schleife steht der Monat März ganz im Zeichen des Darmkrebs und dessen Prävention. Die Darmklinik öffnet zu diesem Anlass ihre Türen und lädt am Mittwoch, den 27. März ab 16 Uhr ins Haus in Exter, in der Detmolder Straße 264, ein. Von Klinikrundgängen, über Testanwendungen der Kolonmassage bis zu Ernährungskursen für Kinder bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, den Experten Fragen zu stellen. Bei einem veganen Burger vom Foodtruck oder bei einem „Darmschnaps“ können Interessierte von Jung bis Alt alles rund um den Darm, seine Funktionen oder das persönliche Darmkrebsrisiko erfahren.




Themenabend "Hast du ein erhöhtes Darmkrebs-Risiko?"

Jeder Mensch ist einzigartig, doch einige Dinge sind schon vorher festgelegt – wir haben sie geerbt. Das trifft besonders auf unsere Gesundheit zu und so ist es gut  möglich, dass wir ein erhöhtes Darmkrebs-Risiko in uns tragen, zu erkranken, ohne davon zu wissen. Die Darmklinik Exter möchte das ändern und lädt zum Themenabend rund um die Darmkrebsvorsorge ein.

Am Donnerstag, den 29. November 2018, um 19 Uhr sprechen die Darm-Expertin Dr. Nicole Steenfatt und Humangenetikerin Prof. Dr. Elisabeth Gödde dazu in der Darmklinik in Exter.

Das Team der Darmklinik freut sich auf Ihr Kommen und empfängt Sie gern mit kleinen Leckereien.




13. Juni 2018 

 

 

 

 

 Neue Medikamente, neue Therapien – neue Heilungschancen? 

 

Zu den chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen zählen die Colitis ulcerosa und der Morbus Crohn. 

Beide Erkrankungen nehmen in den letzten Jahren deutlich an Häufigkeit zu. Gerade beim Morbus Crohn trifft es immer öfter auch Kinder und Jugendliche.

► Wo liegen die Ursachen dieser Erkrankungen und an welchen Beschwerden erkenne ich sie?
► Welche neuen Medikamente und Therapieformen können helfen?
► Welche Rolle übernehmen die Darmflora und die Ernährung bei den Therapien?

Für Ihre Fragen stehen wir nach unserem Vortrag gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

Wann?
Dienstag, 24. April 2018
19 – 21 Uhr

Wo?
Darmklinik Exter
Detmolder Str. 264
32602 Vlotho



Faszinierende Lichtmomente in der Natur

Christa Brühl - photography / clientfeeling
Fotos erzeugen Stimmungen. Christa Brühls einzigartige Lichtmomente verleihen der Darmklinik Exter eine ganz besondere Wärme.

www.christa-bruehl.de




 

Zurück